Göttinnen-Sprays - einfach und vielseitig in der Anwendung

Die Göttinnen-Sprays eignen sich für Kinder und Erwachsene. Sie sind ausschliesslich für die äussere Anwendung gedacht.

 

Setzen Sie Ihren Spray ganz nach Ihren Bedürfnissen ein: als Raumspray, als Auraspray oder zum direkten Aufsprühen auf Körperstellen wie Fusssohlen, Sonnengeflecht (Solarplexus), Nacken, Puls usw.

 

Gute Wirkung entfalten die Göttinnen-Sprays auch während des Schlafens. Geben Sie vor dem Zubettgehen ein bis zwei Sprühstösse aufs Kopfkissen. So können die Düfte der ätherischen Öle Sie die ganze Nacht einhüllen. Die Inhaltsstoffe der Göttinnen-Sprays sind naturrein.

 

Trotzdem – oder gerade deshalb – kann es in seltenen Fällen zu allergischen Reaktionen kommen. Testen Sie Ihren Spray deshalb auf einer kleinen Hautstelle, zum Beispiel in der Ellbogenbeuge. Während der Schwangerschaft sind die Sprays mit Vorsicht anzuwenden.