Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma

Essentia mirabilis, Christine Hellstern, Sursee

im Folgenden Essentia mirabilis genannt.


1. Geltung der AGB
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen beruhen auf Schweizer Recht und gelten innerhalb der Schweiz, sofern die Parteien sie ausdrücklich oder stillschweigend anerkennen. Gültig sind die jeweils zum Zeitpunkt einer Bestellung aktuellen AGB von Essentia mirabilis. Bestellmöglichkeiten bestehen nur für das Gebiet der Schweiz und von Lichtenstein. Vorbehalten bleiben individuelle Änderungen und Nebenabreden zwischen Essentia mirabilis und Kunden.

Wird ein Vertrag abgeschlossen und der Kunde legt ebenfalls AGB vor, gelten die übereinstimmenden Punkte. In Bezug auf die abweichenden Bestandteile wird eine schriftliche Vereinbarung getroffen.

Diese AGB gelten auf unbestimmte Zeit, solange sie nicht von den Parteien in schriftlicher Vereinbarung geändert wurden.

Im Übrigen gelten die Bestimmungen des OR über den Kaufvertrag (Art. 184 ff. OR) sowie andere schweizerische Gesetze und Verordnungen. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder der Vertrag eine Lücke enthalten, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gilt eine wirksame Bestimmung als von Anfang an vereinbart, die der von den Parteien gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt im Falle einer Lücke.


2. Angebot / Ware
Essentia mirabilis verkauft Naturprodukte hauptsächlich an Endkonsumenten aber auch an Detailhändler.

Sämtliche Informationsquellen wie Preislisten, Prospekte, Online-Shop o.ä. enthalten unverbindliche Informationen. Dies gilt insbesondere für Angaben zu Qualität, Herkunft, botanischen Bezeichnungen oder Wirkung der Ware. Aus diesen Angaben entsteht keinerlei Haftung. Essentia mirabilis kann jederzeit die Informationen zu oder die Zusammensetzung von Waren ändern.


3. Bestellung
Bestellungen von Kunden sind für diese verbindlich. Der Bestellkanal spielt keine Rolle. Der Kunde ist selbst für seine Bestellung verantwortlich. Die Bestellungen werden von Essentia mirabilis so verarbeitet, wie sie beim Lieferanten eintreffen. Essentia mirabilis übernimmt keine Haftung für Übermittlungsfehler, die auf Missverständnissen oder Fehleingaben seitens des Kunden oder auf technischen Problemen, egal welcher Natur, beruhen. Ebenfalls entsteht für den Kunden durch die genannten Gründe kein Recht, von der Bestellung zurückzutreten.

Essentia mirabilis kann die Auslieferung von bestellten Waren jederzeit ohne Begründung ablehnen. In diesem Falle informiert er den Kunden entsprechend. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Essentia mirabilis die Ware verschickt oder dem Kunden den Versand bestätigt.

4. Verfügbarkeit und Lieferung
Die Verfügbarkeit der Ware wird von Essentia mirabilis nicht garantiert. Essentia mirabilis behält sich vor, bestellte Artikel nicht zu liefern, falls diese nicht oder nicht in der bestellten Menge verfügbar sind. In diesem Falle informiert Essentia mirabilis den Kunden entsprechend. Bei Bestellung von grösseren Mengen (ab 50 Stück desselben Produktes) kann sich die Auslieferung verzögern. In diesem Falle informiert Essentia mirabilis den Kunden entsprechend. Es kann eine Teillieferung vereinbart werden.

Vorausgesetzt die bestellten Waren sind lieferbar, erfolgt die Lieferung:
· bei Bezahlung per Nachnahme sofort
· bei Bezahlung per Vorauskasse, sobald die Bezahlung auf dem angegebenen Konto von Essentia mirabilis eingegangen ist
· bei Bezahlung per Kreditkarte sofort, nachdem die Kreditkarte verifiziert, resp. autorisiert worden ist
· bei Bezahlung per Rechnung (Ausnahmefall) sofort

Essentia mirabilis verpflichtet sich, dem Kunden die vereinbarte Ware an den in der Auftragsbestätigung festgelegten Terminen zu liefern, während der Kunde sich verpflichtet, diese Ware zu der vorbestimmten Zeit abzunehmen und zu bezahlen.

Während der Betriebsferien von Essentia mirabilis erfolgt keine Auslieferung von Waren. Die entsprechenden Daten werden mindestens 14 Tage vor Beginn der Betriebsferien im Internet veröffentlicht. Nach den Betriebsferien kann es zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommen.

Bei Namensänderungen von Waren kann Essentia mirabilis dem Kunden das unter dem alten Namen bezeichnete Produkt mit dem neuen Namen liefern, vorausgesetzt das neue Produkt entspricht in der Zusammensetzung weitgehend dem umbenannten Produkt.

Bei den kommunizierten Lieferfristen handelt es sich um unverbindliche Richtzeiten. Aus deren Nichteinhaltung kann der Kunde keine Rechte ableiten.

Die Lieferung erfolgt, wie im Online-Shop kommuniziert. Die Lieferung erfolgt im Allgemeinen über „Die Post“. Dem Lieferanten steht es jedoch frei, einen anderen Spediteur mit der Lieferung zu betrauen. Die Versandkosten gehen zulasten des Kunden und Betragen:
· Bestellwert bis CHF 100.-: CHF 9.­-
· Bestellwert ab CHF 101.- bis CHF 200.-: CHF 4.50
· Bestellwert ab CHF 201.-: versandkostenfrei

Mit Übergabe der Ware von Essentia mirabilis an einen Spediteur gehen Nutzen und Gefahr auf den Kunden über. Essentia mirabilis übernimmt keinerlei Haftung, falls der Spediteur dem Kunden die Ware nicht direkt übergibt, sondern diese in der Abwesenheit des Kunden vor der Haustür, bei einem Nachbarn o.ä. deponiert.

5. Preise und Zahlungsbedingungen
Der Kunde ist verpflichtet, bestellte Ware abzunehmen und zu bezahlen.

Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken. Per Datum dieser AGB ist Essentia mirabilis nicht mehrwertsteuerpflichtig. Die Preise verstehen sich deshalb netto ohne Mehrwertsteuer. Firmenkunden können deshalb keinen MwSt-Abzug geltend machen. Die Preise gelten vorbehaltlich offensichtlicher Fehler bei den Angaben. Die Preise sind gültig für unverpackte Ware und verstehen sich ohne Versandkosten. Essentia mirabilis kann jederzeit Preisänderungen vornehmen.

Grundsätzlich gilt Bezahlung gegen Vorauskasse, per Nachnahme oder per Kreditkarte.

In Ausnahmefällen und nach Absprache kann Essentia mirabilis gegen Rechnung liefern. In diesem Fall ist der Kunde verpflichtet, innerhalb von 10 Tagen nach der Lieferung zu bezahlen.

Hält der Kunde die Zahlungstermine nicht ein, hat er ohne Mahnung vom Zeitpunkt der Fälligkeit an einen Verzugszins zu entrichten, der vier Prozent über dem jeweiligen Diskontsatz der Schweizerischen Nationalbank liegt.

Kosten für Mahnungen, das Einschalten eines Inkassobüros etc. werden vollumfänglich auf den Kunden abgewälzt.



6. Widerrufsrecht und Rücksendung der Ware
Bestellte und erhaltene Ware kann der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach deren Erhalt ohne Angabe von Gründen an Essentia mirabilis zurücksenden. Dies gilt jedoch nur, wenn die Ware unbenutzt, originalverpackt und in einwandfreiem Zustand ist.

Die Rücksendung der Ware gilt Widerruf der Bestellung. Die Rücksendung der Ware erfolgt auf Kosten, Haftung und Gefahr des Kunden. Ausgenommen ist Ware, die von Essentia mirabilis falsch geliefert worden sind.

Das Widerrufsrecht gilt nicht für Ware, die speziell für Kunden hergestellt worden sind.

Rücksendungen müssen erfolgen an:

Essentia mirabilis, Christine Hellstern, Wilemattstrasse 39, 6210 Sursee

Eine allfällige Rücksendung wird dem Kundenkonto gutgeschrieben. Die Gutschrift wird auf Folgebestellungen des Kunden beim Lieferanten angerechnet. Auf Verlangen des Kunden hin wird die Gutschrift an diesen ausbezahlt. Voraussetzung dafür ist, dass der Kunde gegenüber Essentia mirabilis keine offenen Ausstände hat.

7. Eigentumsvorbehalt
Sämtlich Lieferungen von Essentia mirabilis erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Essentia mirabilis ist berechtigt, den Eigentumsvorbehalt nach schweizerischem Recht im Register am Sitz / Wohnort des Kunden eintragen zu lassen. Der Eigentumsvorbehalt ist auch gültig, wenn er nicht im Eigentumsvorbehaltregister eingetragen ist. Erst nach vollständiger Bezahlung des Gesamtpreises, sowie sämtlicher angefallener Kosten einschliesslich Verzugszinsen, geht die gelieferte Ware in das unbeschwerte Eigentum des Kunden über. Bis zu diesem Zeitpunkt hat der Kunde die Ware sorgfältig und auf eigene Kosten und Gefahr zu lagern und gegen Diebstahl, Bruch, Feuer, Wasser und sonstigen Risiken zu versichern und alle Massnahmen zu treffen, damit der Eigentumsanspruch von Essentia mirabilis weder beeinträchtigt noch aufgehoben wird.

8. Haftungsausschluss und Gewährleistung
Essentia mirabilis kann nicht haftbar gemacht werden für Fehler bei Texten, in Abbildungen, bei Bewegtbildern, Audiotexten, Preisen oder wegen verspäteter oder unterbliebener Lieferung.

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware bei Erhalt sofort zu prüfen und Essentia mirabilis allfällige Mängel innerhalb von sieben Tagen ab Erhalt der Ware schriftlich mitzuteilen. Beim Vorliegen von Mängeln hat der Kunde nur das Recht, Ersatzlieferung oder Minderung des Kaufpreises zu verlangen, wobei diese Rechte dem Kunden bei geringfügigen Mängeln nicht zustehen. Im Übrigen wird jegliche Gewährleistung seitens Essentia mirabilis, soweit gesetzlich zulässig, wegbedungen.

Essentia mirabilis übernimmt im Zusammenhang mit ihrer Website keinerlei Gewähr, weder für deren Inhalt noch dafür, dass die Website Kunden oder Dritten zur Verfügung steht.

9. Sicherheit und Datenschutz
Die für die Bestellungsabwicklung notwendigen persönlichen Kundendaten werden von Essentia mirabilis gespeichert und vertraulich behandelt. Sofern für die Bestellungsabwicklung notwendig, können die Daten an mit Essentia mirabilis verbundene Unternehmen weitergegeben werden.
Kundenzahlungen im Online-Shop können über eine sichere Leitung (SSL) über PayPal erfolgen. Die Daten werden verschlüsselt übermittelt. Für die Sicherheit der übermittelten Daten übernimmt Essentia mirabilis keinerlei Haftung.

Das Urheberrecht sämtlicher Texte sowie der Symbole(Sigillen) auf den Etiketten liegt ausschlieslich bei Essentia mirabilis. Die verwendeten Bilder sind teilweise urheberrechtlich geschützt. Sämtliche veröffentlichten und verfügbaren Informationen von Essentia mirabilis dürfen von Kunden oder Dritten nur mit Zustimmung von Essentia mirabilis verwendet werden.

10. Haftungsausschluss für fremde Links
Im Zuge der Internetpräsenz von Essentia mirabilis können Links von Websites von Essentia mirabilis auf Websites Dritter verweisen oder Websites Dritter auf Websites von Essentia mirabilis verweisen. Essentia mirabilis hat zum Zeitpunkt der Verlinkung von eigenen Websites auf die Seiten Dritter deren Angebot als seriös erachtet. Essentia mirabilis kann jedoch für deren aktuelles Angebot, sei es von Informationen, Dienstleistungen und Waren, sowie für deren Einhaltung von Datenschutzbestimmungen keinerlei Verantwortung oder Haftung übernehmen. Das Anklicken von Links erfolgt auf alleinige Verantwortung des Benutzers.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und Essentia mirabilis untersteht materiellem schweizerischem Recht unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts. Gerichtsstand ist Sitz von Essentia mirabilis. Essentia mirabilis darf jedoch auch das Gericht am Sitz des Kunden aufrufen. Erfüllungsort ist der Geschäftssitz von Essentia mirabilis.

Die Parteien werden sich bemühen, etwaige Streitigkeiten, die sich aus der Durchführung dieses Vertrages ergeben, auf gütlichem Wege beizulegen.


Sursee, 1. Juni 2010