Essentia mirabilis - den Ahnen verpflichtet

In meiner Kindheit war ich ständig mit meinen Eltern und Grosseltern draussen unterwegs. Für uns war es selbstverständlich Kräuter zu sammeln und zu trocknen. Zu diesem Zweck schreinerte mein Grossvater grosse, quadratische Siebe, die stapelbar waren. Darauf trockneten sämtliche gesammelten Kräuter und Pilze.

 

Die Begeisterung für die Kräuterkunde habe ich von meiner Grossmutter geerbt – und nach ihrem Tod auch ihre Kräuterbücher. Jahre später vertiefte ich mich weiter in die die Heilwirkung der Pflanzen und absolvierte die Ausbildung zur Phytotherapeutin (Pflanzenheilkunde). Eine ideale Ergänzung zu meiner Praxis für therapeutische Hypnose!

 

Als Mutter behandelte ich die meisten Wehwehchen meiner Kinder selbst. Zufall oder nicht: Meine Kinder benötigten nie Antibiotika oder vergleichbare Medikamente. Auch unsere Katzen und Hühner kamen in den Genuss von Bachblüten und Kamillentee.

 

Mit der Zeit interessierte ich mich neben den Kräutern auch immer mehr für Düfte und deren Wirkung. Weil ich mehr wissen wollte, drückte ich die Schulbank, las viele Bücher über das Thema und durchforstete das Internet nach spannenden Artikeln zur Wirkung von Düften, ätherischen Ölen usw.

Von der Theorie zu noch mehr Praxis

In diese Zeit fiel eine Phase in der mein Mann und ich schlecht schliefen. Das musste doch in den Griff zu kriegen sein! So begann ich mit Mischungen aus Bachblüten und ätherischen Ölen zu experimentieren, die ich in Form von Raumsprays anwandte. Es dauerte nicht lange und wir schliefen wieder wie in Abrahams Schoss.

 

Von diesem Erfolg erzählte ich einer Klientin, die zu mir in die Hypnose kam. Spontan bestellte sie einen Raumspray für sich. Auch ihr hat er geholfen. So beflügelt, begann ich weitere Sprays zu unterschiedlichen Themen zu entwickeln. Die Impulse für die Themen kamen vor allem von meinen Klientinnen und Klienten.

 

Und der Name "Essentia mirabilis"? Auf den kamen mein Mann und ich während einer geführten Wanderung zum Thema „Hexenpätze“ in unserer Region: „Essentia mirabilis“ – die wunderbare oder erstaunliche Essenz! Essentia mirabilis sind Produkte, in denen altes Wissen in neuen Kompositionen wirkt.